Dekokissen nähen

Dekokissen in lebendigen und frohen Farben

Hier findest du eine Nähanleitung mit Zuschneideplan für ein Dekokissen mit Reißverschluss in der Größe 40 x 40 cm und 50 x 50 cm.

Dekokissen nähen

Dekokissen bringen Atmosphäre in die Wohnung und peppen den Raum farblich auf. Günstig ist es, wenn sich die Farben im Kissen in anderen Bereichen der Wohnung wieder finden. Beispielsweise in den Vorhängen, im Teppich oder in anderen Accessoires. Dekorativ ist es auch, die Kissen farblich mit einem Plaid oder einer Decke, die auf dem Sofa drapiert wird, zu kombinieren. Das sieht gut aus und du kannst dich in die Decke kuscheln, wenn es mal kühl werden sollte.

Dekokissen und Zierkissen sind meist etwas kleiner, damit sie optimal auf Sessel oder Sofas dekoriert werden können. Natürlich sind sie auch kuschelig weich damit man sie bequem als Stütze beim Sitzen oder als Unterlage für den Kopf beim Lesen verwenden kann. Die Größe für Dekokissen liegt bei 40 x 40 cm oder 50 x 50 cm.

So nähst du ein Dekokissen mit Reißverschluss

1. Material für das Kissen

Reißverschluss 30 cm

Ein Rechteck aus deinem Stoff, mit den Maßen

  • 42 x 84 cm für ein Kissen in der Größe 40 x 40 cm oder
  • 52 x 104 für ein Kissen mit der Größe von 50 x 50 cm.

2. Kissen nähen

  • Falte den Stoff  und stecke die oberen kurzen Kanten mit Stecknadeln aufeinander.
  • Messe an beiden Seiten 5 cm ab, für ein Kissen von 40 x 40 cm Größe oder je 10 cm links und rechts für ein 50 x 50 cm großes Kissen. Markiere das Maß mit Schneiderkreide oder einer Stecknadel.
  • Nähe links und rechts der Öffnung für den Reißverschluss die Stoffe aufeinander. Die Nahtzugabe beträgt 2 cm (rote Linie).

Dekokissen mit Reißverschluss

  • Nahtzugaben auseinander bügeln
  • Reißverschluss unter die Öffnung legen und mit Stecknadeln feststecken
  • Reißverschluss von der rechten Stoffseite aus festnähen. Dabei die Nähnadel ganz nach rechts stellen und das Nähmaschinenfüßchen (rechte Kante) an der Kante des Reißverschlusses entlang laufen lassen.
  • Die beiden kurzen Kanten am Anfang und Ende des Reißverschlusses doppelt nähen.

Reißverschluss in das Kissen nähen

  • Stoff für das Kissen wieder nach links wenden. Reißverschluss etwas öffnen.
  • So wie auf dem Bild falten, so dass sich der Reißverschluss an der oberen Kante befindet.
  • Die Nahtzugaben nach unten legen. Seitliche Ränder aufeinander stecken und nähen. Die Nahtzugaben betragen hier je 1 cm.
  • Nahtzugaben eventuell noch mit einem Zickzackstich versäubern.

Dekokissen nähen

Kissen wenden. Innenkissen in den Bezug geben und fertig. Viel Erfolg und viel Spaß mit einer neuen schönen Atmosphäre und frischen Farben.

Dekokissen, Sofakissen nähen

Neuen Kommentar schreiben