Schnittmuster - Puppe

Schnittmuster PuppeSchnittmuster für eine Puppe   

Für das Schnittmuster benötigen Sie einen großen Bogen Papier. Es gibt Rasterpapier, z.B. von Priym zu kaufen. Sie können die Kästchen auch selber anzeichnen.

Ein Kästchen ist 1 x 1 cm groß. Nahtzugaben sind im Schnittmuster noch nicht enthalten.

Sie können mit dem Raster die Puppe auch beliebig vergrößern oder verkleinern. Zeichnen Sie dazu einfach die Raster größer, z.B. statt 1x1 cm 3x3 cm, wenn die Puppe 3 mal so groß werden soll.

Die Nähanleitung für die Stoffpuppe finden Sie hier:
     

Nähanleitung PuppeZur Näh-Anleitung
 

So gehts:

  • Bereiten Sie das Papier vor oder zeichnen Sie die Raster auf Ihr Papier.
  • Zeichnen Sie die Schnitte ein.
  • Schnitte ausschneiden.

Folgendes Rechteck hat eine Gesamtgröße von 20 cm x 25 cm.

Schnittmuster Puppe

Folgendes Rechteck ist 21 cm x 26 cm groß

Schnittmuster Puppe

Kommentare

supersüße Puppen!

Hallo :) Vielen Dank für die tolle Idee und Anleitung! Dank dieser habe ich mich vor längerer Zeit zum ersten Mal an eine selbstgenähte Puppe gewagt - sie ist zwar nicht annähernd perfekt geworden, aber trotzdem finden wir sie sehr niedlich. Die erste Puppe hat mittlerweile sogar noch drei Geschwister bekommen, weil es so einen Spaß macht sie zu nähen und Dein Entwurf einfach so niedlich ist! Liebe Grüße und Dankeschön, Anika

Nahtzugabe

Ist da schon die Nahtzugabe bei oder muss ich die selbst hinzufügen? :)

Nahtzugabe Puppe

Hallo Nadine, die Nahtzugaben sind noch nicht enthalten

Hinterkopf

Hallo, wer kann mir beim Hinterkopf helfen. Ich komme nicht mehr weiter. Danke!

Neuen Kommentar schreiben

data-matched-content-rows-num="4,2" data-matched-content-columns-num="1,2"

Feste und Feiern