Komfort bei Handarbeiten: Rücken schonen & gesund bleiben

Komfort bei Handarbeiten: Rücken schonen & gesund bleiben
Bild: https://pixabay.com/de/photos/kurs-diy-frauen-740671/

Nähen und Stricken mit gesundem Rücken: Die besten Tipps für Ihr kreatives Hobby!

Vier von fünf Frauen nehmen bei Handarbeiten wie Stricken, Häkeln oder beim Nähen eine ungesunde Körperhaltung ein. Die Folge sind Verspannungen im Nacken, aus denen leicht starke Kopfschmerzen resultieren können, und Rückenprobleme. Während der Körper dies in jungen Jahren noch verzeihen mag, können sich schon ab einem Lebensalter von 40 Jahren durch eine falsche Körperhaltung bei Handarbeiten ernsthafte und dauerhafte Schmerzen einstellen. Wer selbst Wohntextilien anfertigt, ist mit dem kreativen Hobby meist viele Stunden über Wochen hinweg beschäftigt. Die kleine Hand-Näharbeit lässt sich vielleicht auf einer Zugfahrt erledigen, für größere Handarbeitsprojekte sollten Sie sich aber eine eigene Nähecke zu Hause einrichten.

Mein Handarbeitsplatz: Richtigen Stuhl kaufen und auf passende Beleuchtung achten

Es kann beim Nähen und Schneidern nicht nur den Rücken belasten, sondern auch die Augen werden extrem belastet. Es kann in einer dunklen Nähecke auch bei Sonnenschein nötig werden, eine Tageslichtlampe aufzustellen. Für die Abendstunden eignen sich zusätzlich bequeme Kopf- oder Stirnlampen, mit denen die Handarbeit optimal ausgeleuchtet werden kann.

Der Arbeitsplatz im eigenen Haus sollte möglichst bequem und komfortabel eingerichtet werden. Ein ergonomischer Schreibtischstuhl, dessen Rückenlehne sich mit einem Handgriff verstellen lässt, sorgt für etwas Bewegungsfreiheit beim Nähen und Schneidern. Auf dieser Seite gibt es die passenden Stühle zu kaufen, die für Handarbeiten besonders gut geeignet sind. Wer viel näht, sollte dabei in jedem Fall auf ausreichend Pausen achten. Stundenlanges, konzentriertes Stillsitzen stellt für die Muskulatur eine unnötige Belastung dar. Auch, wenn Sie gerne schnell fertig werden möchten mit Ihrem Handarbeitsprojekt, sollten Sie alle zwei Stunden einmal komplett aufstehen, Dehnübungen durchführen und die Beine vertreten.

Die besten Fitnessübungen für Zwischendurch

Bei Handarbeitsarbeiten zu Hause, aber auch im Büro, lassen sich vielerlei kleine Übungen einbauen, die nur wenig Zeit in Anspruch nehmen. Voraussetzung für eine optimale Gesundheit ohne schmerzende Glieder ist dabei, dass Sie sich wirklich regelmäßig wiederkehrende Pausen gönnen. Da ein verspannter Nacken ist oftmals der Auslöser für Kopfschmerzen, die lange anhalten können. Hier finden Sie eine Videoanleitung für praktische Kurzübungen nach dem Feldenkrais Prinzip für einen verspannten Nacken. Entspannen Sie beim Nähen auch immer wieder Ihre Augen. Dazu reiben Sie die Handflächen kurz aneinander, bis sich eine angenehme Wärme entwickelt hat. Legen Sie die Handflächen auf Ihre geschlossenen Augen und atmen Sie 15 Sekunden lang tief und bewusst ein und aus. Anschließend sollten Sie einen Punkt fixieren, der möglichst weit in der Ferne liegt. Gelingt dies in einem geschlossenen Raum ohne Blick auf ein Fenster nicht, versuchen Sie stattdessen, Ihre Augen nichts fixieren zu lassen. Sie sehen dann verschwommen, die Augenmuskulatur entspannt sich, ein fokussiertes Weiternähen kann ohne Kopfschmerzen wieder aufgenommen werden.

Wie oft in der Woche nähen und schneidern?

Wer im Büro viel auf einem PC Stuhl sitzt, tut gut daran, in der Freizeit für möglichst viel Bewegung zu sorgen. Auch der beste Bürostuhl bietet dem Körper allein die Möglichkeit, komfortabel zu sitzen. Für eine gestärkte Rückenmuskulatur ist Bewegung jedoch unerlässlich. Fahren Sie anstatt mit dem Auto lieber mit dem Fahrrad zur Arbeit und gehen Sie so oft wie möglich zu Fuß. Auch Schwimmen ist eine sehr rückenfreundliche Sportart. Haben Sie bei Handarbeiten häufig Rückenschmerzen, sollten Sie zunächst überprüfen, ob Sie sich mehr Komfort verschaffen können, indem Sie einen neuen Bürostuhl kaufen. Im Fitnessstudio gibt es spezielle Kurse für den Rücken, ein eigener Fitnesscoach kann in Kooperation mit einem Orthopäden ein individuelles Trainingsprogramm für Sie erstellen, welches sich stärkend auf die Muskulatur des Rückens auswirkt. „Ein starker Rücken kennt keinen Schmerz“, so der Slogan eines bestimmten, deutschen Fitnessstudios, in dem Orthopäden, Ärzte und Fitnesstrainer ständig vor Ort und jederzeit für Sie ansprechbar sind.

Fazit rückenschonendes Handarbeiten

Kurz zusammengefasst sollten Sie für eine ausreichende Beleuchtung des Nähplatzes sorgen, vor allem dann, wenn Sie beim Nähen und Schneidern häufig unter Kopfschmerzen leiden. Diese können jedoch auch durch Verspannungen im Schulter-Nacken-Bereich ausgelöst werden. In diesem Fall hilft Ihnen ein ergonomischer Bürostuhl, auf dem Sie bei der Handarbeit nicht starr ausharren müssen. Helfen diese Maßnahmen nicht, suchen Sie sich möglichst viele aktive Hobbys oder melden sich in einem passenden Fitnessstudio an.

Neuen Kommentar schreiben

10 + 9 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.

Das könnte Sie auch interessieren

data-matched-content-rows-num="4,2" data-matched-content-columns-num="1,2"