Krisensicher - von Nähen bis Bitcoin

Wie Nähen nachhaltiger wird

Näherei

Handarbeit liegt wieder voll im Trend, denn viele Menschen lieben es, ihre Kreativität mit etwas Produktiven zu verbinden. Beim Nähen geht es um wesentlich mehr als nur eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung in der Krise.

Kreativität trifft Nachhaltigkeit

Neben der Erschaffung eigener Kleidungsstücke gibt es weitere Gründe, mit dem Nähen zu beginnen. So lassen sich Stoffe aus 100 Prozent natürlichen Rohstoffen nutzen und es gibt einen Einfluss auf die Herkunft der Materialien. So bestimmt die Schneiderin die Nachhaltigkeit ihres Kleidungsstückes selbst. Beim Nähen entsteht ein Unikat, das sich von der Massenproduktion der Modeketten unterscheidet. Wer will schon tragen, was auch andere im Kleiderschrank haben. Auch Accessoires wie Taschen lassen sich im heimischen Wohnzimmer herstellen.

Die Zahl der Anbieter nachhaltiger Stoffe ist recht überschaubar. Die meisten verfügen über einen Online-Shop, über welche sich die Stoffe bequem bestellen lassen. Für die Bezahlung eignet sich beispielsweise Paypal, dessen Käuferschutz eine zusätzliche Sicherheit gewährt. Zukünftig bietet der Bezahldienst auch die Bezahlung mit Kryptowährungen wie Bitcoin an.

Sie kennen Bitcoin noch nicht?

Kryptowährungen sind Zahlungsmittel und Wertspeicher zugleich. Wer sich bei Bitcoin den Kurs anschaut, erkennt deutliche Wertsteigerungen. Die Akzeptanz der digitalen Währung durch Paypal zeigt, welche Möglichkeiten in der neuen Technologie schlummern. Die Faszination der Coins rührt von ihrer dezentralen Struktur her. Sie ermöglicht es, Werte in Form von digitalem Geld zu versenden. Dabei werden keine Dritten einbezogen, was Überweisungen ohne Hinzuziehen einer Bank ermöglicht. Die Überweisungen lassen sich in wenigen Minuten durchführen, wobei besonders Auslandsüberweisungen deutlich günstiger werden.

Sie sind praktisch an jedem Ort möglich, der über Internet verfügt. Die Übertragung der Zahlungsdaten erfolgt über die Blockchain, die kryptografisch verschlüsselt wird und so fälschungssicher ist. Auch ein Diebstahl ist praktisch unmöglich. Dass es trotzdem Schlagzeilen zum Diebstahl von Coins kommt, liegt vor allem an der Unachtsamkeit von Nutzern. In der Blockchain und im Wallet sind die Coins vor Hackern sicher. Dieser Schutz gegen Hacker macht Blockchains auch für andere Nutzer interessant. So nutzen dezentrale Industrienetzwerke ebenso Blockchains wie große Geschäftsbanken, welche auf diese Art ihre Geschäftsabläufe optimieren.

Bitcoins sind der Goldstandard unter den Kryptowährungen, von denen es fast 4.500 verschiedene gibt. Bitcoins besitzen rund 70 Prozent Marktanteil auf dem Kryptomarkt. Ihr Vorteil gegenüber dem echten Gold ist, dass sie sich viel leichter in ein Zahlungsmittel umwandeln lassen. Digitale Währungen sind Wertspeicher und Zahlungsmittel in einem. Die Reise der Kryptowährungen hat gerade erst begonnen. Analysten erwarten deutliche Kurssteigerungen, weshalb es sich lohnt, Bitcoin zu kaufen. Sie können einen Teil zum Vermögensaufbau beitragen.

Inflationsschutz

Nebenbei haben Kryptowährungen weitere Eigenschaften, die gegenüber unserem Papiergeld Vorteile bieten. Die Ausgabe von Coins ist streng durch ein nicht änderbares Protokoll geregelt. Maximal können 21 Millionen Bitcoin "geschürft" werden. Aktuell gibt es auf dem Markt 18,3 Millionen Stück. Die Erschaffung von neuen Bitcoins erfolgt ebenfalls nach einem strengen Protokoll. Es besteht aus einer aufwendigen Rechenoperation, die viel Energie kostet.

Da die Blockchains dezentral organisiert werden, ist es niemandem möglich, so ins Netzwerk einzugreifen, dass er die Menge des digitalen Zahlungsmittels erhöht. Hier liegt ein großer Vorteil gegenüber dem Notenbankgeld, bei dem Staaten bei Bedarf einfach mehr Geld drucken. Wenn mehr Geld im Umlauf ist, obwohl das Angebot an Waren und Dienstleistungen nicht steigt, entsteht Inflation. Diese Gefahr gibt es bei Bitcoin nicht.

Fazit

Nähen und Schneidern ist eine hervorragende Tätigkeit in der Krise. Wir sind kreativ und produktiv und können uns die Kleidung nähen die wir wollen, auch wenn die Geschäfte geschlossen haben. Sinnvoll ist es, sich alternative Währungen zu kaufen, um damit die Materialien fürs Nähen online zu erwerben.

Neuen Kommentar schreiben

1 + 2 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.

Das könnte Sie auch interessieren

data-matched-content-rows-num="4,2" data-matched-content-columns-num="1,2"