Im Nährausch

Auf die Frage was Designer antreibt und weshalb sie diesen Beruf gewählt haben, nennen die meisten: folge dem, was dich glücklich macht.

"Ich habe keinerlei Pflichtgefühl, ich habe nur ein Lustgefühl." Karl Lagerfeld

Nähen macht glücklich

Schaffens- oder Tätigkeitsrausch zu englisch "Flow", ist eine Form von Glück, auf die man Einfluss hat. Flow kann gemessen werden als optimale Synchronisation von Herzschlag, Atmung und Blutdruck. Der Schaffensrausch ist ein Prozess des völligen Aufgehens und Einswerdens mit einer Tätigkeit.

Die Flow-Theorie wurde von Mihaly Csikszentmihalyi ursprünglich für Risikosportarten entwickelt. Dann aber auch auf alle Lebensbereiche hin ausgedehnt. Mit jeder Tätigkeit und mit jeden Sinnen kann Flow erlebt werden. Es gibt kein Patentrezept, das bei jedem wirkt, um diesen Zustand zu erreichen. Flow kann auch zufällig erlebt werden, beispielsweise bei einem eindrucksvollen Naturerlebnis. Doch meistens tritt der Rausch ein, wenn wir eine Tätigkeit ausüben, die uns Spaß macht. Nicht nur das Ergebnis zählt, sondern die Tätigkeit.

Elemente der Freude

Wenn etwa drei der folgenden Punkte auf deine Tätigkeit als Schneider oder Schneiderin zu treffen, ist es sehr wahrscheinlich, dass du Flow empfindest und in der Tätigkeit aufgehen kannst.

1. Du bist der Aufgabe gewachsen

Herausforderungen und Fähigkeiten stehen in einem Verhältnis. Die Fähigkeiten reichen aus, um die Herausforderung zu bestehen. Sind die Fähigkeiten zu gering, fühlt man sich frustriert, ist die Herausforderung zu gering, ist die Tätigkeit langweilig. Herausforderung und Fähigkeiten steigern sich im andauernden Verlauf der Tätigkeit.

Hindernis: den eigenen Fähigkeiten nicht trauen. Utopische Ziele setzen und dann frustriert aufgeben.

Tipp: einen Nähkurs machen und sich viele Näh-Tipps holen

2. Konzentration auf das was du tust

So in die Tätigkeit vertieft sein, dass man darin aufgeht. Vielleicht kennst du das vom Lesen. Du denkst an nichts anderes. Du fühlst dich entspannt und energievoll.

Hindernis: Multitasking - auf jeden Reiz eingehen und sich verstricken, sich gleichzeitig um alles kümmern wollen.

Tipp: Familienmitglieder einweihen, dass du jetzt mal "abtauchst", Handy leise stellen.

3. Die Tätigkeit hat ein Ziel

Beispielsweise möchtest du ein Zimmer neu dekorieren. Was du machen möchtest solltest du im Vorfeld klären. Lass dich Inspirieren und hole dir gute Ideen, die du dir gut in einem Wandtattoo Shop holen kannst. Es gibt einfach sehr viele schöne Dinge im Alltag, die man umsetzen kann.

4. Unmittelbare Rückmeldung / Feedback

In der Tätigkeit liegt schon eine unmittelbare Rückmeldung. Hast du dich vernäht musst du leider wieder Auftrennen. Spannend wird es bei der Anprobe und groß ist die Freude, wenn wir alle genähten Deko Kissen auf dem Sofa arrangieren.

5. Tiefe aber mühelose Hingabe an die Tätigkeit

Die Tätigkeit ist nicht zu schwer und es besteht eine Art von Leichtigkeit und Mühelosigkeit. Unangenehme Aspekte des Lebens werden vergessen. Die Handlung kann zwar anstrengend sein, aber sie geht in dem Zustand von Flow wie von selbst.

Hindernis: Zweifel - kann ich das? " Warum mache ich das? Sollte ich besser etwas anderes tun? Immer wieder die Notwendigkeit der Tätigkeit infrage stellen.

6. Kontrolle

Ich weiß, dass ich die Tätigkeit durch meine Fähigkeiten beherrschen und kontrollieren kann.

Hindernis: Immer im Gewohnten bleiben. Keine Herausforderungen und kompliziertere Projekte angehen.

7. Selbstgefühl verschwindet

Wenn du dich direkt nach dem Aufstehen, ohne in den Spiegel zu sehen, an die Nähmaschine setzt, dann hast du dich während der Tätigkeit selbst vergessen.

8. Das Zeitgefühl geht verloren

Die Zeit vergeht schneller, das Zeitgefühl verschwindet.

Hindernis: Termindruck.

Tipp: reserviere das Wochenende für dich und dein Vorhaben. Kauf alles was du benötigst im Vorfeld.

Neuen Kommentar schreiben

14 + 5 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.

Das könnte Sie auch interessieren

data-matched-content-rows-num="4,2" data-matched-content-columns-num="1,2"