Schultertasche

HanftascheSchultertasche selber nähen

Mittelgroße Schultertasche mit Überschlag, Reißverschluss und 2 Steckfächern innen. Der Schulterriemen ist verstellbar und abnehmbar.

Höhe: 18 cm
Breite: 23 cm
Tiefe: 8 cm

Nähen Sie diese Tasche aus Hanf, Leinen, LKW- Plane oder Canvas..

Material

  • Stoff: 70 cm x 150 cm
  • Reißverschluss 25 cm lang
  • 2 Klappschnallen / Klemmschnallen 40 mm breit
  • Falls der Stoff sehr dünn ist Vlieseline H 200 oder stärker.
  • Sie können Futter und Außenseiten aus einem Stoff nähen, oder für das Futter einen Futterstoff verwenden. Dann benötigen Sie noch 30 cm aus Futterstoff.

So nähen Sie die Tasche:

Schnittmuster anfertigen

schnittmuster.gifZum Schnittmuster

Schneiden Sie alle Stoffteile plus Nahtzugaben zu. Geben Sie bei Teil E an einer Längskante keine Nahtzugabe zu.

  • A:  4 x (oder 2 x Stoff 2 x Futterstoff)
  • B: 2 x
  • C: 2 x Stoff (oder 1 x Stoff 1 x Futterstoff)
  • D: 2 x Stoff (oder 1 x Stoff 1 x Futterstoff)
  • Träger: 7 x 150 cm
  • E: 4 x Stoff (oder 2 x Stoff 2 x Futterstoff)

Nähanleitung

1. Innenfächer

  • Beide Taschenteile D rechts auf rechts legen.
  • Entlang einer Längskante aufeinandernähen.
  • Nahtzugaben auseinanderbügeln.
  • Wenden, bügeln und obere Kante schmalkantig absteppen.
Innentasche

 

  • Innentasche auf die rechte Stoffseite eines Teils A (aus Futter bzw. Stoff für die Innenseite der Tasche) stecken und an den Außenkanten mit einem Zickzackstich zusammen nähen.
  • In der Mitte einmal längs nähen, das ergibt 2 Taschenfächer

Wenn Sie Vlieseline verwenden bügeln Sie diese nun auf alle Außenteile und den Träger.

Innentasche aufnähen

2. Überschlag

  • Beide Klappenteile B rechts auf rechts legen und zusammennähen. Obere Kante bleibt offen.
  • Nahtzugaben an den Rundungen einschneiden, Klappe nach rechts wenden.
  • Kanten herausarbeiten und bügeln.
  • Klappe schmalkantig absteppen. (ca. 0,5 cm vom Rand)
Klappe

3. Schulterriemen (fertige Breite 3.5 cm)

  • Schneiden Sie von dem Stoff (Teil F) 16 cm ab. Diese 16 cm benötigen Sie später.
  • Falten Sie den Stoff der Länge nach, rechte Seite innen. Kanten aufeinandernähen. Dabei an den Enden eine Spitze nähen.
  • Lassen Sie an der Seite eine Öffnung zum Wenden offen.
  • Nahtzugaben an den Spitzen zurückschneiden.
  • Träger wenden, am besten mit einer dicken Stricknadel oder einem Bleistift.
Träger
  • Kanten herausarbeiten, bügeln und schmalkantig absteppen, dabei wird die Öffnung zugenäht.
Träger

4. Reißverschluss

  • 2 Stoffteile E rechts auf rechts legen und an den Enden je ca. 4 cm zusammennähen.
  • Nahtzugaben auseinanderbügeln. Dabei die Nahtzugaben dazwischen ebenfalls umbügeln.
  • Reißverschluss anstecken und von der rechten Seite unternähen.
  • Verfahren Sie ebenso mit dem Innenteil/Futter, aber ohne den Reißverschluss.

5. Taschenseiten

  • Nähen Sie das Band (die Abgeschnittenen 16 cm) ebenso wie den Träger. Lassen Sie die Enden aber offen. Wenden, bügeln, schmalkantig absteppen. 
  • In 2 gleichlange Teile schneiden.  
  • Band durch die Öffnung der Schließe ziehen und Enden feststecken.
Schließe
  • Bänder mit Schließe je an die rechte Stoffseite der schmalen Enden des Seitenteils (C) stecken.
  • Teil mit den Reißverschluss rechts auf rechts darüberstecken. 
  • Kanten aufeinandernähen.
Schließe
  • Wenden, Kante bügeln und 2 mal absteppen. ( 1 x ca. 1 mm 1 x ca. 5 mm)
  • Jetzt haben Sie aus dem Seitenteil und dem Reißverschlussteil/Oberteil eine Schlaufe genäht.
  • Verfahren Sie ebenso mit dem Innenteil/Futter, nur ohne Band mit Schließe.
Schließe

5. Tasche zusammennähen

  • Wählen Sie ein Teil A als Taschenvorderseite aus.
  • Stecken Sie die Schlaufe rundherum auf dieses Teil A. Markierungen (siehe Schnittmuster) treffen aufeinander.
Seiten aufnähen
  • Schlaufe (aus Seiten und Oberseite) und das Taschenvorderteil A zusammen nähen.
Seiten aufnähen

6. Rückseite der Tasche und Klappe an die Seiten nähen.

  • Legen Sie die Klappe mit der geraden Kante rechts auf rechts auf das andere Teil A (Rückseite der Tasche).
  • Stecken Sie die noch offene Längskante der Schlaufe rundherum fest, die Klappe wird dazwischen gefasst.
  • Nähen
     
  • Nähen Sie ebenso die Innentasche / Futter zusammen, nur ohne die Klappe.
Hanftasche

6. Innenbeutel/Futter

  • Innentasche / Futter links auf links in die Tasche stecken.
  • Obere offene Kante der Futtertasche unter den Reißverschluss mit Stecknaden feststecken.
  • Nähen Sie die Innentasche von der rechten Seite aus auf den Reißverschluss. Nähen Sie an der vorherigen Naht entlang.
     
  • Nähen Sie zur Verstärkung die beiden Taschen an der Rückseite, ca. 0,5 cm unterhalb des Klappenansatzes aufeinander.
Futter

 Viel Spaß beim Nähen!

Hanftasche nähen Hanftasche nähen

Kommentare

Habe heute diese Tasche

Habe heute diese Tasche vollendet - eine tolle Anleitung. Werde sie demnächst noch einmal in etwas größer nähen. LG Maria

Seiten

Neuen Kommentar schreiben