Überzüge nähen, Meditationsmatte

Eine Matte nähen für ...

Yoga, ein Sitzkissen, ein Zabuton, eine Meditationsmatte, neue Bezüge für Sessel und Sofa.

Nähanleitung Überzug

Oder benötigt die teure orthopädische Hundematte ihres Lieblings mal wieder ein Update, nachdem der Bezug ordentlich zerkaut wurde?

Hundematte selber nähen

Immer wieder kann es notwendig sein, ein Element neu beziehen zu müssen. Im folgenden finden Sie eine Anleitung um einen Überzug selber zu nähen. Sie können dafür eine alte Füllung verwenden, oder eine Füllung selber herstellen.

Wer etwas ganz neues nähen will kann sich eine maßgefertigte Yoga- und Meditationsmatte oder ein Zabuton nähen. Im Handel kosten diese über 100,- Euro.

Und so geht´s

1. Füllung für das Zabuton

Für die Füllung der Matte eignen sich,

  • eine alte Füllung, wenn Sie nur den Überzug neu nähen
  • mehrere Lagen dickes Baumwollvlies
  • alte Decken
  • Schaumstoff

Optional

  • Lange Nähnadel, Sticktwist und Filzscheiben
  • Reißverschluss

Die Füllung zurecht schneiden. Wenn die Füllung aus mehreren Lagen besteht, die einzelnen Lagen mit großen Stichen fixieren, damit nichts verrutscht.

2. Überzug für die Matte zuschneiden

  • Messen Sie die Breite, die Länge und die Höhe der Füllung aus.
  • Übertragen Sie die Maße, plus 1 cm Nahtzugabe, wie auf dem Bild unten, auf die linke Stoffseite. Sie können dazu Schneiderkreide oder Buntstift benutzen.
  • Schneiden Sie den Stoff aus.

Matte oder Überzug nähen

3. Zabuton nähen

 

1. Ecken einnähen

Die Meditationsmatte wird wie eine Kiste genäht. Damit aus dem Stoff eine Kiste wird, werden zuerst die Ecken genäht.

Zeichnen Sie die Höhe und die Nahtzugabe an die Ecken des Stoffes. Diese Maße werden auf die linke Stoffseite gezeichnet.

Ecken für die Matte anzeichnen

  • Falten Sie die Ecken diagonal. Der Stoff liegt rechts auf rechts. Die Markierung für die Nahtzugaben und die Mattenhöhe treffen genau aufeinander.
  • Nähen Sie die Ecken wie in der Abbildung durch die rote Linie gekennzeichnet zu.

Ecke für die Matte nähen

  • Klappen Sie nun das überstehende Dreieck in die kurze Seite der Matte.
  • Nähen Sie das Dreieck von links fest. Im Bild mit der roten Linie gekennzeichnet.

Zabuton nähen

2. Überzug zusammen nähen

  • Schlagen Sie nun den "Deckel" der Kiste um.
  • Der Stoff liegt rechts auf rechts.

Mit Reißverschluss

  • Nähen Sie an der vorderen langen Kante wenige Zentimeter links und rechts zu.
  • Nähen Sie dann den Reißverschluss ein. Eine Anleitung dazu finden Sie hier: Kissen nähen
  • Nähen Sie dann die Seiten zusammen.
  • Überzug wenden, füllen, fertig!

Ohne Reißverschluss

  • Stecken Sie die seitlichen Kanten und die vordere Kante mit Stecknadeln zusammen.
  • Nähen Sie zuerst die Seitenränder aufeinander.
  • Nähen Sie dann die vordere Kante zusammen.
  • Lassen Sie in der Mitte einen ausreichend großen Schlitz zum Füllen offen.
  • Legen Sie die Füllung in den Überzug.
  • Nähen Sie die Öffnung mit Handstichen zu. Dazu eignet sich die Zaubernaht.

Nähanleitung Meditationsmatte

Damit die Füllung nicht verrutscht, können Sie diese noch fixieren.

  • Nehmen Sie einen Sticktwist, Filz-Scheiben und eine lange Nähnadel zur Hand.
  • Stechen Sie von der Unterseite senkrecht durch die Matte und wieder zurück.
  • Die Filz-Scheiben werden auf beiden Seiten mit angenäht und verhindern dass der Stoff bei großer Beanspruchung reißt.
  • Ziehen Sie den Faden nicht zu fest an.
  • Enden verknoten und überstehende Fäden abschneiden.

Kommentare

Füllung für Zabuton

Gast
Hallo ich würde mir gerne die Füllung für ein zabuton selber machen, da mir 53€ plus Versand ein wenig zu teuer erscheinen. Wo bekommt man denn Baumwollflies 2000g/m2 ?

Neuen Kommentar schreiben

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Ihr Kommentar wird erst nach Freigabe durch den Admin öffentlich angezeigt.
2 + 2 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.

Das könnte Sie auch interessieren

data-matched-content-rows-num="4,2" data-matched-content-columns-num="1,2"