Großer Eierwärmer Osterhenne

Eierwärmer Oserhenne
 
Ostern und Sie sind noch auf der Suche nach einer hübschen Dekoration?

Dieses Huhn sieht nicht nur hübsch aus. Es brütet auch gleich über bis zu 7 Eiern und hält diese schön warm. Ideal für den Osterfrühstückstisch oder auch als Ostergeschenk.

Sie benötigen für die Osterhenne nur wenig Stoff. Sehen Sie doch mal in Ihrer Restekiste nach.

An Material benötigen Sie:

  • Stoff 50 cm x 100 cm
  • Kontraststoff für Schnabel und Kamm
  • Füllwatte oder Wolle
  • Volumenflies
  • Nähnadel und Faden
  • Papier, Stift, Schere und Lineal für das Schnittmuster

1. Schittmuster anfertigen und ausschneiden

Zeichnen Sie die Raster auf Papier und übertragen Sie das Schnittmuster.  Ein Kästchen ist 1 x 1 cm groß. Es gibt auch fertiges Rasterpapier, z.B. von Priym zu kaufen, oder drucken Sie das Schnittmuster vergrößert aus. Nahtzugaben sind im Schnitt noch nicht enthalten.

Schnittmuster Osterhenne, Eierwärmer

Und so nähen Sie die Osterhenne

Stoff vorbereiten und ausschneiden

  • Falten Sie den Stoff für das Huhn so, dass der Hauptstoff doppelt liegt.
  • Legen Sie das Schnittmuster auf den Stoff und markieren Sie den Schnabelansatz.  (Abb.: 1)
  • Schneiden Sie den Stoff bis zur eben gemachten Markierung des Schnabelansatzes ein. Der Einschnitt kann und sollte über den Schnabel oben und unten hinausgehen, aber nicht so weit, dass die Henne an der "Brust" eingeschnitten wird. Genaueres sehen Sie auf den Abbildungen 2 und 3.

Stoff für die Henne vorbereiten
Abb.: 1

Stoff für den Schnabel annähen (Abb. 2)

  • 2 Streifen aus der Kontrastfarbe rechts auf rechts an die Schnittkanten annähen. Die beiden Stoffstreifen sollten groß genug für den Schnabel sein.
  • Nahtzugaben auseinander bügeln.

Kontraststoff aufnähen
Abb.: 2

  • Stoff wieder falten. Die Nähte des Schnabelansatzes liegen genau aufeinander. (Abb. 3)
  • Schnittmuster aufstecken und Stoff ausschneiden. Geben Sie rundherum mindestens 1 cm Nahtzugaben zu.

Stofff für den Eierwärmer ausschneiden
Abb.: 3

  • Bügen, bzw. nähen Sie an den unteren Bauch und Einschlag Volumenflies auf die linke Stoffseite beider Stoffteile. (Abb.: 4)

Volumenflies
Abb.: 4

Kamm der Henne

  • Schneiden Sie den Kamm 2 x aus Kontraststoff plus Nahtzugaben zu.
  • Legen Sie die Stoffteile für den Kamm rechts auf rechts. Nähen Sie die Außenkanten mit kurzen Stichen zusammen. (Abb.: 5)
  • Nahtzugaben schmal zurück schneiden.
  • Kamm wenden und bügeln.

Kamm nähen
Abb.: 5

  • Stecken Sie den Kamm rechts auf rechts an die Kopfkante eines Stoffteils des Hauptstoffes. Der Kamm liegt dabei so, dass er nach innen/unten zeigt, also auf dem Hauptstoff liegt.
  • Legen Sie den zweiten Stoff für das Huhn rechts auf rechts auf das Stoffteil mit dem Kamm. Der Kamm liegt nun zwischen beiden Stoffteilen.
  • Nähen Sie die Außenkanten rundherum mit kurzen Stichen zusammen. Der Kamm liegt innen und wird beim Nähen mitgefasst. Lassen Sie unten am Bauch eine Öffnung zum Wenden offen. (Abb. 6)

Huhn zusammen nähen
Abb. 6

  • Wenden Sie die Henne. Ziehen Sie die Ecken, beispielsweise an den Schwanzfedern mit einer Nadel heraus.
  • Füllen Sie das Huhn am Kopf / Hals und am Schwanz / Hinterteil. (Abb. 7)

Huhn füllen
Abb. 7

  • Schließen Sie die Öffnung mit einer Zaubernaht.
  • Klappen Sie das Innenteil / Bauch nach innen.
  • Fixieren Sie die obere Kante des Innenteils mit einigen Stichen am Rücken. (Abb. 7)

Innenteil fixieren
Abb. 8

Fertig ist der Eierwärmer. Viel Spaß und frohe Ostern!

Fertiges Huhn von innen  Ostereierwärme Henne

Kommentare

Hallo,

Hallo, ich habe diese Henne als Eierwärmer in klein gemacht. Das Maß des Schnittmusters (siehe ganz oben) 3 mm zu geben, bzw so übernehmen. Sieht super toll aus. Vielen Dank für die tollen Ideen. Und es super einfach und gut erklärt, ideal für Anfänger.

Neuen Kommentar schreiben

Das könnte Sie auch interessieren

data-matched-content-rows-num="4,2" data-matched-content-columns-num="1,2"

Neu! Dekokissen nähen

Kissen nähen, DekokissenDekokissen in frischen Farben

Es gibt Zeiten, da braucht das Wohnzimmer eine Veränderung. Das geht einfach mit eigenen Dekokissen.

Nähanleitung mit Zuschneideplan für ein Dekokissen mit Reißverschluss in der Größe 40 x 40 cm und 50 x 50 cm. >>> Bitte hier entlang <<<

Mobile selber machen

Mobile selber machenWolke und Regenbogen

Süßes Mobile für das Kinderzimmer. Schwierigkeitsgrad Mittel.

Hier gehts zur Nähanleitung und zum Schnittmuster zum Ausdrucken